16°Cicon

icon Infocentrum: Aufgrund der epidemiologischen Situation ist es bis auf weiteres geschlossen

icon icon icon
de arrow
  • Česky
  • English
icn

Die Mineralwasserquelle in Doubrava/Grün - die Jahrhundertquelle

Transport:

Wandern, Auto, Fahrrad

Entfernung vom IC:

8,2 km

Öffnungszeiten:

Nein

Die Quelle befindet sich im Ort Doubrava/Grün. Dort, wo sich die gelbe Wanderwegmarkierung und der Fluss Weiße Elster kreuzen. Diese Quelle sprudelt schon von jeher und 1972 wurde hier ein gemauerter Altan gebaut.

2008 ließ die Stadt Asch diese Quelle überprüfen und es wurde festgestellt, dass es sich um eine Heilquelle handelt. 2009 wurde die Quelle in Doubrava/Grün vom orthodoxen Erzbischof und Metropolit Christoph geweiht. Folglich wurde sie zur Jahrhundertquelle umbenannt. Zum Vergleich wurde festgestellt, dass die Jahrhundertquelle die gleiche Zusammensetzung wie die Grüne Quelle in der benachbarten deutschen Stadt Bad Elster hat.

Dank dieser Fakten kann Doubrava/Grün künftig den Bädern in der Umgebung konkurrieren. Die geplante Revitalisierung der Gemeinde gibt dem Ort ein Kurortflair und es entsteht so ein angenehmes Kurbad. Die Quelle hilft bei der Kurbehandlung von Herz- und Kreislaufsbeschwerden, bei den Erkrankungen des Bewegungsapparats und zur Heilung von Nieren und Harnwegen.

icnmapa

Nächster Entspannung

Alle zeigen Entspannung