17°Cicon

icon Infocentrum: Aufgrund der epidemiologischen Situation ist es bis auf weiteres geschlossen

icon icon icon
de arrow
  • Česky
  • English
icn

Beneš Aue

Transport:

Wandern, Fahrrad

Eintritt:

Nein

Entfernung vom IC:

5,3 km

Dauer:

1:35 h

Öffnungszeiten:

Nein

Ein Ort der Ehrfurcht, erbaut 1947 am Grenzübergang Dr. Edvard Beneš im Jahr 1915. Am 1. September 1915 wurde Dr. Beneš begleitet von einem Freund, Klassenkameraden und damals einem Militärarzt in der Krankenstation in Aš MUDr. Karel Amerling, die Staatsgrenze von Österreich - Ungarn und Deutschland, auf dem Weg ins Ausland für T. G. Masaryk. Auf dem Weg zur Wiese wurde im selben Jahr ein Denkmal für Dr. Beneš enthüllt. Heute vor dem Kindergarten und der Grundschule "Okružní" umgezogen.


 

icnmapa

Nächster Monumente

Alle zeigen Monumente