Grüner Wanderweg

Der grüne Wanderweg führt über diese wichtigen Punkte:

1. Hazlov/Haslau

2. Výhledy/Steingrün

  • Steingrün befindet sich ca. 8 km von Asch entfernt

3. Pramen Bílého Halštrova/ Weiße Elster Quelle

  • Sie befindet sich ca. 6 km von der Stadt Asch entfernt, auf dem tschechischen Gebiet hat der Strom eine Länge von 11,1 km. Weiter fließt er über das Wasserreservoir in der Nähe von Podhradí/Neuberg, weiter über Doubrava/Grün und auf das deutsche Gebiet, wo er sich in den Fluss Weiße Elster umwandelt.1898 wurde an der Quelle ein Denkmal errichtet und in den 90. Jahren des 20. Jahrhunderts wurde dieser Platz hergerichtet und 2013 wurden hier Zugangswege errichtet.

 

4. Vernéřov/Wernersreuth

5. Dolní Paseky/Niederreuth – Mineralquelle

  • An dieser Stelle treffen sich der grüne und gelbe Wanderweg, diese Quelle wurde schon seit dem 12. Jh. erwähnt, im 16. Jh. wurde sie als Heilquelle betrachtet und 1930 wurde auf der Quelle ein gemauerter Pavillon gebaut.

6. Bílý Halštrov/Weiße Elster – Talsperre

7. Podhradí/Neuberg

8. Podhradí/Neuberg – Bahnstation

 

Karte