Die Stadt Asch

Die Stadt Asch ist die Westlichts gelegene Stadt der Tschechischen Republik. Ihren Besuchern bietet sie viele Freizeitmöglichkeiten. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Hainberg mit der Höhe von 758 m ü. d. M. und auf dem Berg steht der steinerne Bismarckturm, der im Jahr 1904 gebaut wurde und 34 m hoch ist. Auf dem Hainberg wurde im Jahr 2010 ein Sportareal mit einer In-line-Bahn und einem Umfeld für Sportler errichtet. Dieses Areal erweitert ein schon so breites Angebot na Sportmöglichkeiten in Asch und Umgebung.

Asch befindet sich in einer wunderschönen Natur. Die Besucher können die Umgebung des schon erwähnten Aussichtsturms auf dem Hainberg, die Goethefelsen und viele weitere Naturschönheiten besuchen. Dank ihrer Lage hat die Stadt Asch sehr gute Beziehungen mit den Nachbarstädten in Deutschland.

In Asch finden Sie einige Sehenswürdigkeiten. Ein Beispiel ist die Statue von Martin Luther, die die einzige in der Tschechischen Republik ist. Eine weitere Statue in Asch ist Johann Wolfgang Goethe, die Statue wird gegenwärtig restauriert, und auf ihren Platz, auf dem Goethe Platz, wird sie im Jahr 2014 zurückkehren. Die Stadt Asch hat auch sein Völkerkunde- und Textilmuseum mit einem schön hergerichteten Garten.

Die Stadt Asch hat etwa 13.000 Bewohner.  

Offizielle Seiten der Stadt: www.muas.cz

Link zu: webové kamery (Webkameras)